Presseberichte Aktuell

 

 

Chorfest zum Jubiläum

 

Der Männergesangverein Sömmerda, mit seinen beiden Chören, gestaltet das nunmehr

                             

                                              

 

20. Chorfest

am 29.09.2019 - Beginn 14.00 Uhr

im Volkshaus Sömmerda

 

Die Sängerinnen und Sänger sehen dieses besondere Chorfest als „Leuchtendes Signal“ und freuen sich auf zahlreiche Gäste. Unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“ werden die Zuschauer auf eine Reise durch die vielen abwechslungsreichen Sparten der (Chor) Musik mitgenommen. Vielfältig wird das Fest durch verschiedene Chöre, Solisten, Musik- und Tanzgruppen aus Sömmerda und Umgebung bereichert. In der Pause ist mit diversen Imbissen für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Karten können im Vorverkauf zum Preis von 7,00 € in der Tourist-Information der Stadt Sömmerda erworben werden.

Ein Dankeschön geht an die Sponsoren des Festes – an die Stadt Sömmerda sowie die Sparkasse Mittelthüringen.

 

Christel Ludwig

Pressesprecherin im MGV

   

Christel Ludwig vom Männergesangverein Sömmerda berichtet von einem Konzert:

Es wurde nicht zu viel versprochen. Die erste in diesem Jahr durchgeführte Veranstaltung im Rosengarten des Dreyse-Hauses der Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda war ein voller Erfolg.

Die traumhafte Kulisse des Rosengartens war wie geschaffen für dieses Konzert, und der Wettergott meinte es an diesem Sonntag mehr als gut.

Bei wunderschönem Wetter mit viel Sonnenschein erfreuten der Gemischte Chor des Männergesangvereins Sömmerda sowie die Kinderchöre der Grundschule Vogelsberg und der Diesterwegschule Sömmerda mit ihrem Gesang das zahlreich erschienene Publikum.

Unter Leitung der beiden Chorleiterinnen, Natalie Jedigarjew und Frau Tröger, wurde dieses Konzert zu einem ganz besonderen Erlebnis. Sie verstanden es hervorragend, die Chöre zu motivieren, so dass eine wunderschöne Harmonie mit fröhlich beschwingten Liedern entstand und zu Gehör kam. Das Motto „Singen verbindet jung und alt“ bewahrheitete sich im wahrsten Sinne.

Eine ausgefeilte Moderation durch die Chorsängerin Karin Hiller sowie die Begleitung durch Kurt Gräser am Keybord rundeten das Programm ab, das beim Publikum für Begeisterung sorgte. Mit dem Welterfolg von Michael Jackson „We are the World“ (Bewahrt die Welt für uns’re Kinder) setzten die Chöre zusammen den Schlussakkord des Konzertes.

 

Singen verbindet jung und alt

 

Das schon zur Tradition gewordene Konzert im Rosengarten mit dem MGV Sömmerda und Kinderchören findet auch in diesem Jahr wieder statt.

 

 

Foto: Christel Ludwig

 

Neben dem Gemischten Chor des MGV unter der bewährten Leitung von Natalie Jedigarjew werden auch zwei Kinderchöre, der Chor der Diesterwegschule sowie der Chor der Vogelsberger Grundschule, unter Leitung von Frau Tröger mitwirken. Auf ein heiteres und stimmungsvolles Programm können sich die Gäste freuen.

 

Dazu lädt die traumhafte Kulisse im Rosengarten der Bibliothek des Dreyse-Hauses ein und verspricht einen Genuß für die Sinne und eine Wohltat für die Seele.

 

Das Konzert findet am Sonntag, dem 02.06.2019 um 14.30 Uhr statt.

 

Der Eintritt ist frei. 

 

Christel Ludwig

Pressesprecherin im MGV